Aktivitäten für zuhause - Sprachtafel Frühling 

Bei dieser ROLF Aktivität für zuhause fokussieren wir uns auf die Förderung der kommunikativen Fähigkeiten von Kindern. 
Die Aktivität "Sprachtafel Frühling" hilft Kindern dabei, sich auf sprachlicher Ebene weiterzuentwickeln.
Spielerisch lernen die Kinder bei der ROLF Aktivität für zuhause mit unserer gratis Sprachtafel das Fragenstellen und Kommunizieren. 

In diesem Beitrag erfährt ihr, was bei der Aktivität genau zu tun ist und welche Lehrziele bei dieser Aktivität für zuhause verfolgt werden. 
Alles was ihr für die Aktivität benötigt ist unsere Sprachtafel "Frühling". Diese könnt ihr hier unten gratis downloaden. 

Wir wünschen euch viel Spaß bei dieser ROLF Aktivität! 

Lehrziel

Die Kinder erzählen was sie alles auf der Sprachtafel sehen und lernen dabei (neue) Wörter, nachzudenken und zu kommunizieren

Materialien:

Nur die zur Aktivität für zuhause gehörende Sprachtafel "Frühling". 
Diese gibt es hier gratis zum Downloaden



Wörter:

die Ente, die jungen Tiere, der Traktor, die Sonne, die Schippe, die Harke, draußen, drinnen, die Pflanze, der Samen
der Gemüsegarten, pflanzen, säen, sprühen, gießen, die frische Luft

Vorbereitung:

Schaue Dir die Sprachtafel (siehe Anhang) genau an und mache Dir Gedanken über was Deinem Kind alles auffallen würde.
Lass Dein Kind in Ruhe sprechen über das was es auf der Sprachtafel sieht und gehe darauf ein.
Du kannst die folgenden Fragen mit einbinden um das Gespräch zu fordern und zusammen nachzudenken.
Stelle nicht alle Fragen auf einmal. Es wird nicht erwartet, dass Dein Kind alle Antworten weiß und bei manchen Fragen können auch mehrere Antworten richtig sein.
Das wichtigste Element ist das miteinander Sprechen.

Fragen zur Sprechtafel Frühling:

Der Frühling hat begonnen, woran merkst Du das?
Auf der Sprachtafel siehst Du lauter junge Tiere. Zeige sie mir und erzähle welches Tier du siehst.
Zeige mir 5 gelbe Gegenstände.
Suche den Graben und die Brücke.
Welches Geräusch macht das Schwein, das Pferd, das Schaf und die Kuh?
Wer sitzt auf dem Rand vom Sandkasten?
Welche Farbe hat die Schubkarre?
Welche Hausnummer hat das vordere Haus auf der Sprachtafel?
Wie viele Vogelhäuschen hängen an diesem Haus?
Was hängt aus dem oberen Fenster? Warum hängt das dort?
Ans Haus ist ein gläserner Wintergarten gebaut. Was kannst Du darin sehen?
Lass uns zählen. Wie viele Pferde, Schafe, Kühe, Schweine siehst Du?
Du siehst viele Räder auf der Sprachtafel, zu welchen Fahrzeugen gehören die?
Suche die Blumen im Garten/im Blumentopf/im Gras
Siehst Du den Gemüsegarten? Was für Gemüse wächst dort?
Welches Gemüse isst Du gerne?
Ist es auf der Sprachtafel Morgen, Mittag oder Abend? Warum denkst Du das?
Die Türe vom Schweinestall hat zwei Teile. Weißt Du wie so etwas funktioniert?
Das Mädchen auf dem Fahrrad passt nicht richtig auf, wo schaut sie hin?

Weitere Denkansätze:

Welche Tiere hast Du selbst schon einmal gesehen?
Wie riecht es im Schweinestall?
Auf der Sprachtafel steht auch ein Gartenschlauch. Suche diesen und erzähle mir was man hiermit alles machen kann.
Der Papa repariert die Rutsche; wie kommt es wohl, dass die Rutsche kaputt ist?
Auf einem grünen Schild siehst Du den Namen des Bauernhofs. Wie würdest Du den Bauernhof nennen und weshalb?
Stell Dir einmal vor, Du wärst das Kind auf dem roten Traktor; was sagt der Mann wohl zu Dir und was antwortest Du? Was ist da wohl los?